Angelika Görg

Verheiratet, Mutter von zwei erwachsenen Kindern. 2 Katzen teilen unser Leben.
Seit meiner Kindheit lese ich sehr viel und gerne; Bücher haben mich seit ich lesen kann magisch angezogen. Meine ausgeprägte Fantasie ließ mich Geschichten schreiben, die ich meinen Kindern vorgelesen habe. Auch Gedichte habe ich verfasst, diese aber nur für meine Familie.

Im Erwachsenenalter ermutigten mich immer wieder Menschen, doch ein Buch zu schreiben. Es hat lange gedauert, bis ich mich dieser Meinung anschließen konnte. Nachdem mein erstes Buch „Ein Leben für die Pferde“ – ein Kinder- und Jugendroman – fertig gestellt war, habe ich nun das Schreiben ganz für mich entdeckt.