Christa Gerlach

Autorenportrait

Christa Gerlach

Die Autorin wurde 1950 in Köln geboren. Sie absolvierte zwei Ausbildungen: zunächst im kaufmännischen Bereich und einige Jahre später besuchte sie noch die Fachhochschule Köln und wurde dort zur Dipl.-Übersetzerin für Englisch und Spanisch ausgebildet. Die in diesen breit gefächerten Ausbildungen erworbenen Kenntnisse ermöglichten ihr ein interessantes, breit gefächertes Berufsleben, das sie zu weiten Teilen in der Personalabteilung eines im Bereich der Unterhaltungselektronik tätigen japanischen Konzerns verbrachte.

Nach dem altersbedingten Ausscheiden aus ihrer beruflichen Tätigkeit betreute sie elf Jahre lang ihre Mutter bis zu deren Ebenenwechsel.

Die Autorin hatte eigentlich gar nicht vor, die Großstadt zu verlassen, aber nachdem sie ihr Leben ohne die Mutter eingerichtet hatte, spürte sie immer stärker, dass die Großstadt nicht der Ort war, an dem sie ihr Alter verbringen wollte, und so fasste sie den Entschluss, aufs Land zu ziehen. Sie ließ sich von ihrer Intuition leiten und landete im Westerwald. Hier gedachte sie, in aller Ruhe ihr Alter zu genießen.

In ihrem Leben gab es schon lange keine Männer mehr, die als Partner für sie in Frage gekommen wären, und sie hatte bis dahin auch nie einen Mann getroffen, mit dem sie sich eine lange andauernde Verbindung hätte vorstellen können. Erst durch die Begegnung mit G. wurde ihr nach und nach klar, dass sie tatsächlich mit Anfang 60 den Mann zu ihrem Leben getroffen hatte. Es war ihr aber nicht vergönnt, ein spätes Glück mit ihm zu finden: Er starb, bevor sie zusammenkommen konnten. Zur Überraschung der Autorin jedoch blieb er bei ihr und stützt sie seither von seiner neuen Daseinsebene aus.

Ziemlich genau ein Jahr nach seinem Ebenenwechsel erlitt die Autorin einen Schlaganfall, mit dessen Folgen sie bis heute zu kämpfen hat. Es ist ihr wichtig, den Menschen von ihrer Erfahrung zu berichten, nämlich dass das Leben nach dem irdischen Tod weitergeht, wenn auch in anderer Form. Gern würde die Autorin mit anderen Menschen austauschen, die vielleicht ähnliche Erfahrungen wie sie gemacht haben.

Kontakt gerne und jederzeit über den Verlag.