Gabriella Schwabe-Piatti

April-09Gabriella Schwabe-Piatti, geb. 1958, ist dipl. Atemtherapeutin, zertifizierte Lachyoga-Trainerin, Haarbalancerin und Vipassana-Praktikerin mit eigener Praxis in Brugg AG/Schweiz. Seit Jahren leitet sie im In- und Ausland Kurse, Aus- und Weiterbildungen zur Verbindung von Körper, Geist und Seele, basierend auf der Erfahrung des alles verbindenden Atems.
„Als mir mit 35 Jahren, nach bereits zahllosen, unterschied­lichsten Krankheiten, die Diagnose Krebs eröffnet wurde, beschloss ich, nach dem Sinn des Lebens zu suchen. Plötzlich erkannte ich das viele Leid überall auf der Welt – und ebenso mein eigenes; auf einmal wurde mir klar, wie unecht mein Glück war – ich machte es abhängig von Äußerlichkeiten wie Geld, An- und Aussehen, Freunden, Beziehung, Erfolg, Gesundheit, Vergnügen usw.
In diesem Moment erkannte ich: „Das ergibt doch alles keinen Sinn!“
Als Folge beschloss ich, nach dem Sinn des Lebens zu suchen – denn für mich war ein sinnloses Leben nicht mehr lebenswert!
Viele Jahre verbrachte ich damit, nach dem Lebenssinn zu suchen, diese Reise führte mich weiter zur Selbstsuche.
Anfangs folgten Jahre der Verluste, des Schmerzes – aber immer öfter auch der Erkenntnis, Entdeckung und Erfüllung.
Mein Buch „Seelen-Träume“ entstand während dieser Zeit zwischen 1996 bis 2002 …“

Mehr Infos unter: www.lebensbogen.com.