Marlene Wieland

Autorin-WielandMein Name ist Marlene Wieland
und ich schreibe auch unter dem Pseudonym Mila Nabel, das sind die Namen meiner Großmütter, die eine hieß Ludmila mit Vornamen, die andere war eine geborene Nabel.
Zufällig 1932 in Magdeburg geboren fühle ich mich als Schlesierin mit Schweizer Touch. Beide Eltern waren Schlesier, die Mutter hatte vom Urgroßvater einen Schweizer Pass, der uns l946 in ein Rückwandererheim nach Interlaken (Schweiz) brachte.

1950 kehrten wir nach Deutschland zurück. Hier heiratete ich und bekam in sechs Jahren fünf Kinder. Aus einer weiteren Ehe bekam ich 9 Jahre später noch einmal zwei Kinder, sodass ich insgesamt vier Söhne und drei Töchter habe.

Im nicht mehr gebärfähigen Alter heiratete ich noch einmal und zog nach Berlin. Dort wurde ich 1997 Witwe und ging ein Jahr später hierher zurück.
Hildesheim ist indirekt auch meine Heimat, da es die Heimat meiner Kinder ist..

Meine Kurzgeschichten sind oft mit einem zwinkernden Auge geschrieben, es gibt aber auch ernstere Sachen, Haikus und Gedichte. Wer mehr über mich wissen möchte, kann sich unter www.keinsofaplatz.com informieren.