Glauben

Offenheit & Wunder sowie Wissen & Glauben

Michael Roads Bewusstsein Leave a Comment

Es gibt Wissen und es gibt Glauben. Menschen entwickeln zu beidem mühelos Anhaftungen, besonders an den Glauben. Die meisten Menschen glauben bereitwillig das Wissen, das allgemein angenommen wird und ziehen selten in Betracht, dass es unwahr sein könnte. Beispielsweise glauben die meisten Menschen, dass die Vergangenheit fixiert ist und unveränderbar, doch das ist nicht wahr. Und du wirst dies wahrscheinlich nicht glauben. Wenn du dich als physisch und sterblich siehst, hast du Recht.

Offenheit & Wunder sowie Wissen & Glauben

Doch wenn du weißt, dass du metaphysisch und unsterblich bist, wirst du um die Wahrheit meiner Behauptung wissen. Menschen hängen in Glaubenssätzen fest und verhaften sich dem Wissen. In beiden Fällen ist dies das Ende des inneren Wachstums. Wenn du gebunden bist durch die Stränge der Verhaftungen, kommst du nirgendwo hin. Dann wächst du auch nicht im Bewusstsein. Für mich ist Offenheit ein Geschenk. Offen für das Leben zu sein und seiner fortwährenden Erneuerung, offen zu sein für das Leben und seine fortwährenden Wunder. All dies ist unerreichbar für jene, die dem Wissen und dem Glauben verhaftet sind. Die Liebe öffnet Türen, sie schließt sie nie. Es gibt kein Dogma in der Liebe….nur Offenheit. Darum schlage ich Dir fortwährend vor, dass du beständig und BEWUSST LIEBE wählst!

Michael Roads Bücher findet ihr im Hierophant-Shop oder bei Amazon, Thalia etc. Mehr über die Intensivseminare findet ihr auf Michaels Facebookseite oder im neuen Mai Newsletter.

Frühlingserwachen

Hallo Ihr Lieben,

wir beschäftigen uns schon länger mit dem Gedanken, ein Online-Magazin herauszugeben und denken, das Timing ist JETZT perfekt. Positive, hoch schwingende, inspirierende, kreative Beiträge/Nachrichten, die dabei helfen, den Fokus auf all das Schöne zu richten und dort zu halten. Michael Roads sagt: „Wohin Du denkst, Energie Du lenkst“, und ja, so ist es.
Wir möchten hier nur ungern als „Alleinunterhalter“ tätig sein und wissen, dass viele von Euch gerne etwas beitragen werden. Das muss auch nicht regelmäßig sein, wer heute etwas zu sagen hat, hat es vielleicht nächstes Mal nicht – wundervoll.

Ihr seid also sehr herzlich eingeladen, Eure geistigen/seelischen/Herzfeld-Ergüsse an uns zu senden, das können Texte und/oder auch schöne Bilder sein, die wir dann zusammen mit unseren Beiträgen zu einem schön gestalteten Online-Magazin herausgeben werden.
Beginnen wir JETZT.

Bettina & Torsten
vom Hierophant-Verlag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.