Schüttelreim-Gedichte

SCHÜTTELREIM-GEDICHTE

Ach lass’ mich fühl’n die Liebe Dein, sei eines Kusses Diebelein!

Bei den in diesem Buch versammelten Schüttelreim-Gedichten findet man nur wenige Zweizeiler. Die meisten bringen eine Schilderung oder einen Gedanken in mehreren Doppelversen konsequent zuende. Der scherzhafte Ton, oft Kennzeichen des Schüttelreims, mildert ernste Verse, ohne dabei den Ernst aufzuheben. Und unter den heiteren Versen finden sich immer wieder auch solche, die den ernsten Hintergrund erkennen lassen.

Bewertung:
    • Seiten :
    • 66
    • Einband :
    • Hardcover
    • Ebook :
    • NEIN

Button-Einkaufswagen2