Menschheitsgeschichte, Vergangenheit & Medienmanipulation

Menschheitsgeschichte

Menschheitsgeschichte – Unsere Medien haben gewisslich ein Geschick darin, die Nachrichten zu dramatisieren. Sogar beim Wetter sprechen sie von einer glühenden oder Bombenhitze – statt einfach nur Hitze. Wenn ich die Nachrichten der Welt sehe, bekomme ich oft das Gefühl, dass die Menschheit niemals gewalttätiger war. Aber es scheint, dass dies keine wirkliche Tatsache ist. Ich habe jüngst einige Romane von Douglas Richards gelesen, er ist sehr gut. Er ist einer dieser Autoren, die ihre Tatsachen recherchieren und sie sind meist verblüffend. Er hat auch über die allgemeine Wahrnehmung unserer scheinbar einmalig gewaltvollen Zeiten geschrieben. Dies ist ein Zitat aus Seeker („Suchender“ – Das Buch gibt es nur auf Englisch, Anm.Ü.) „Der An Lushan Aufstand in China im 8. Jahrhundert tötete 36 Millionen Menschen – mehr als 10% der Weltbevölkerung der damaligen Zeit. Das entspräche fast einer Milliarde Tote heutzutage.

Menschheitsgeschichte, Vergangenheit & Medienmanipulation

Durch die Eroberungen der Mongolen im China des 13. Jahrhunderts starben über eine halbe Milliarde nach heutigem Standard. Beim Untergang Roms, hunderte Millionen. Noch weiter zurück, pro Kopf gerechnet, waren die frühen Stammeskriege neun Mal so tödlich wie die Kriege und die Genozide des 20. Jahrhunderts. Die Mordrate war im mittelalterlichen Europa 30 Mal höher als heute. Kriege zwischen den modernen, westlichen Ländern sind praktisch alle verschwunden und selbst in den Entwicklungsländern, betragen die Kriegstoten nur einen Bruchteil von dem, wie früher. Vergewaltigung, Körperverletzung und Kindesmissbrauch sind alle deutlich geringer als in früheren Zeiten.“

Er schreibt weit mehr darüber, aber dieses Zitat verdeutlicht, was ich vermitteln will. Wir machen tatsächlich Fortschritte, was unsere grundsätzliche aggressive Haltung angeht. Doch das Sensationalisieren der Nachrichten führt dazu, dass wir etwas anderes glauben. Die tiefste innewohnende Natur des menschlichen Wesens ist LIEBE. Manche Menschen denken, diese sei der Selbsterhalt, aber das kommt durch die Konditionierungen unserer Angst…und Angst ist nicht unsere wahre Natur.

Es verändert dein Leben auf vielen verborgenen Ebenen, wenn du beständig und BEWUSST LIEBE wählst!

 

Logo Elisabeth KarstenÜbersetzt von Elisabeth Karsten

 

 

 

 

Mehr über Michael

Michael LIVE erleben

Cover_NaturDas neue Buch von Michael

Das neue Buch von Michael „Die geheime Welt der Natur betreten“ ist erschienen.

Die wunderschönen Postkarten mit den traumhaften Fotos von Steve Parrish, veredelt mit Weisheiten von Michael sind eingetroffen.
Bei jeder Direktbestellung im Shop des Hierophant-Verlags gibt es ein 5-teiliges Postkarten-Set gratis dazu.

Unser Shop hat jetzt auch das Sicherheitszertifikat, also eine sichere Verbindung https://hierophant-shop.de/