Willkommen beim Hierophant Blog

HierophantDiesen Blog beamen wir gerade aus dem Metaphysischen ins Licht dieser schönen Erde. Du findest hier einige Beiträge aus unserem monatlichen  Themen-Magazin und dazu noch viele andere.

Das Thema des Blogs ist „Bewusstes Leben“ und hat einen ganzheitlichen Ansatz. Wir werden uns in verschiedensten Beiträgen damit beschäftigen, wie spirituelle Erkenntnisse in den Alltag zu integrieren sind, was sie bewirken. Denn das Metaphysische – die Spiritualität – und das Physische – unser sogenanntes 3D-Leben, die physische „Realität“ – sind nicht getrennt, sondern wie alles eins.

Das Metaphysische geht dem Physischen voraus (Michael R. Roads) – ist nicht nur ein Konzept, sondern Realität. Und so wie das Metaphysische das Physische beeinflusst und letztendlich erschafft, quasi „produziert“, genauso hat auch das Physische Einfluss auf das Metaphysische.

Wir SIND, Du BIST, ich BIN ein metaphysisches und ganzheitliches Wesen, das eine physische Erfahrung macht. Und die physische Erfahrung, die ich mache, wandelt das metaphysische und ganzheitliche Wesen, das ich bin und erschafft wieder eine andere physische Erfahrung … und so weiter.

Wir machen nun schon einige Jahre unsere Spruchbilder, in denen wir in sehr komprimierter Form spirituelle Erkenntnisse weitergeben. Und wir machen Bücher. Alles dazwischen – sehr kurz oder sehr lang – hatte keine Form. Es blieb also im Metaphysischen „stecken“, weil es niemand in das Physische umsetzte. Es blieb ein spirituelles Konzept – ohne in der physischen Welt wirken zu können. 

Und voila – hier ist sie nun, die physische Form, in der spirituelle Erkenntnisse vom Konzept in den Gedanken, in das Gefühl, in das Wort und ins Tun und in die Welt fließen können. Und natürlich ist – wie alles Metaphysische und auch alles Physische – auch dieser Blog Wachstum. Er wächst, er erweitert sich, er wandelt sich – im ewigen Fluss des Lebens, das ganzheitlich IST.

Wir grüßen Dich also und heißen Dich willkommen von Mensch zu Mensch, von Herz zu Herz, von metaphysischem Schöpferwesen zu metaphysischem Schöpferweisen.

Bettina & Torsten

Corona

Corona bedeutet Lichtkranz

Ich glaube ja nicht an Zufälle und hatte gerade in der letzten Zeit viele Intensionen zum Begriff Corona – und keine davon hatte etwas mit Virus zu tun – aber fast alle mit Licht. Ich nähere mich der Thematik einfach mal von einer ganz anderen Seite, die mit Medizin nichts zu tun hat und verbinde weitere Themen mit dem Corona-Thema. Für mich ergibt sich dadurch ein interessantes Bild. Corona ist der Lichtkranz, zum Beispiel bei einer Sonnenfinsternis. Bei Wikipedia steht da unter anderem … [Schieben sich Wolken vor Sonne oder Mond, bilden sich unter bestimmten Bedingungen leuchtende Scheiben um die…

Weiterlesen
Freiheit

Freiheit

Ist es nicht interessant, dass jeder mit jedem x-beliebigen Wort etwas völlig anderes verbindet? Gerade in unserer aktuellen „Situation“ (das Außen) versteht jeder unter dem wunderschönen Wort (und inneren Gefühl) FREIHEIT etwas völlig anderes.Die einen möchten am liebsten die Uhr 2 Jahre zurückdrehen – die Worte dazu sind: „Ich will mein altes Leben zurück.“ (Wobei – war das wirklich so super oder hat man da nicht auch permanent gemault und gehadert – die Nostalgie-Falle …)Wieder andere wollen am liebsten eine rosarote Brille aufsetzen, die Einhörner reiten sehen und von all der „Situation“ gar nichts wissen. (Den Kopf in den Sand…

Weiterlesen
Begegnungen und Treffen

Begegnungen und Treffen

Begegnungen und Treffen Ich begegne auf meiner morgendlichen Gassirunde regelmäßig Menschen. Mit manchen davon findet ein kurzes Gespräch statt, meistens Small-Talk, nett, lächelnd, nicht weiter in die Tiefe gehend. Manche der Menschen mag man und freut sich, sie zu sehen, andere sind ein wenig schräg – die ganze wunderbare Palette der Schöpfung eben.

Weiterlesen